Dienstag, 5. November 2013

Foto Technik: iShoot Handgriff IS-X-E1 für Fuji X-E1 Kamera

Obwohl ich mit dem Original Handgriff H-G1 meiner Fuji X-E1 Kamera recht zufrieden bin, machte mich ein Handgriff der Firma iShoot aus China neugierig. Ermöglicht doch der Handgriff IS-X-E1 die Kamera direkt auf Stativ-Schnellwechselplatten nach den Standards RRS, ARCA-SWISS und KIRK zu verwenden. Und das sowohl Horizontal als auch Vertikal! Das I-Tüpfelchen ist zusätzlich noch das (im Gegensatz zum externen Fuji Handgriff!) jemand mitgedacht hat und eine Aussparung für das Batterie- und Speicherkartenfach der Kamera einplante. Sprich also Batterie- und Speicherkartenwechsel ohne Griff abschrauben! Das Ganze nun noch zum fairen Preis von Euro 51,80 (imcl. Versand!!) und mein Finger klickte den Bestellbutton von ganz allein…

Hier das Päckchen aus dem fernen Osten.


Die Griffverpackung ist einfach aber zweckmäßig.



Zum Lieferumfang gehört ein kleiner Stoffbeutel.



Die Verarbeitung des Hangriffs ist makellos.





Im Vordergrund der H-G1 von Fuji.




Sitz und Funktion an der Kamera sind perfekt!








Der Handgriff hat alle Funktionen die ich mir vorstellen und wünschen kann. Die Verarbeitung ist bestens, die Funktionalität wunderbar. Die Haptik des Handgriffes selber finde ich persönlich noch besser als die vom externen Fuji H-G1. Richtig genial finde ich das der iShoot aus drei Teilen besteht die auf Wunsch kombiniert werden können. Nur Bodenplatte, weg mit dem Handgriff und der vertikalen Platte. Nur Bodenplatte und Handgriff, weg mit der vertikalen Platte, usw..
Wenn ich einen kleinen "Kritikpunkt" äußern darf, dann die Tatsache das der Griff sich (durch sein Fertigung aus dem vollen Metal) stets sehr kühl anfühlt. Mal sehen ob das im Winter die Handhabung beeinträchtigt.

Hier der Shop bei dem ich bestellt habe: iphotoloving bei eBay
Die Lieferzeit von drei Wochen war angesichts des kostenlosen Versandes von China nach Deutschland im Rahmen.

Fazit: Ich bin begeistert und darum eine ganz dicke Empfehlung!


Kommentare:

  1. Sehr schön und informativ . Fallen eigentlich auch Zollgebühren an ?
    Grüße Andreas

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andreas,
    Zollamtlich war meine Sendung (wie auf dem grünen Aufkleber zu lesen) befreit.
    LG
    Rainer

    AntwortenLöschen